Cisik Consulting

Wirtschaftspsychologische Konzepte für Menschen und Unternehmen

Presse

Publikationen (chronologisch)

zurück zur Übersicht

CISIK, A. (2017): Industrie 4.0 versus Führung 1.0. In: QZ Qualität und Zuverlässigkeit, 11/2017, S. 18-19.

CISIK, A. (2017): Potenzialeinschätzung im eigenen Team. Vortrag bei der Competentia NRW, Oberhausen, 28.11.2017.

CISIK, A. (2017): Treffer, eingestellt! Mit der richtigen Ansprache mehr qualifiziertes Personal gewinnen. Vortrag bei der Competentia NRW, Viersen, 08.11.2017.

CISIK, A. (2017): Kommunikation 4.0 - Digitale Wirklichkeit und individuelle Wünsche. Vortrag beim Personalforum des OWL Maschinenbau e.V., Bielefeld, 21.09.2017.

CISIK, A. (2017): Führungskräfte fordern viel und bieten wenig. Ergebnisse einer empirischen Studie. Vortrag bei der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ), Regionalkreis Niederrhein, TZN Kempen, 06.04.2017.

CISIK, A. (2017): Arbeitgeber 2030. Was Unternehmen zukünftig attraktiv macht. Festrede anlässlich des Josefs-Tags im Vinzenz-Heim, Aachen, 21.03.2017.

CISIK, A. (2016): Führungskräfte fordern viel und bieten wenig. In: Human Resources Manager Online, 08.11.2016.

CISIK, A. (2016): Führungskultur in Deutschland. Eine empirische Studie. Management Summary. Mönchengladbach, 09/2016.

CISIK, A. (2015): Arbeitgeberattraktivität zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Eine empirische Studie. Management Summary. Mönchengladbach, 09/2015.

CISIK, A. (2015): Die Situation der Manager 40+. In: Personalführung, 7-8/2015, S. 64-69.

CISIK, A. (2015): Ignoranz ist fehl am Platz. In: Personalwirtschaft, 06/2015, S. 43-45.

CISIK, A. (2015): "2. Halbzeit" - Eine explorative Studie zur Motivation der Manager-Generation 40+. Management Summary. Mönchengladbach/Düsseldorf, 04/2015.

CISIK, A. & SAUER, J. (2014): Schöne neue Führungswelt- Eine Vision. In: SAUER, J. & CISIK, A. (Hrsg.) (2014): In Deutschland führen die Falschen. Wie sich Unternehmen ändern müssen. Berlin: Helios Media. S.582 - 588.

CISIK, A. (2014): Prämissen wirksamer Führungskräfteentwicklung. In: SAUER, J. & CISIK, A. (Hrsg.) (2014): In Deutschland führen die Falschen. Wie sich Unternehmen ändern müssen. Berlin: Helios Media. S. 323 - 344.

SAUER, J. & CISIK, A. (2014): Führung in Deutschland - Problemstellungen und Lösungsansätze. In: SAUER, J. & CISIK, A. (Hrsg.) (2014): In Deutschland führen die Falschen. Wie sich Unternehmen ändern müssen. Berlin: Helios Media. S. 13 - 27.

SAUER, J. & CISIK, A. (Hrsg.) (2014): In Deutschland führen die Falschen. Wie sich Unternehmen ändern müssen. Berlin: Helios Media.

SAUER, J. & CISIK, A. (2013): Fünf Schritte für bessere Manager. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.4.2013.

SAUER, J. & CISIK, A. (2012): Führung in der Krise. 10 Thesen. In: Bundesverband der Personalmanager (Hrsg.). Abrufbar unter http://www.bpm.de/themen/meldungen/fuehrungsfragen-muessen-staerker-beachtet-werden

CISIK, A. (2007): Konzeption und Organisation der Personalabteilung. In: BRÖCKERMANN, R., MÜLLER-VORBRÜGGEN, M. & WITTEN, E. (Hrsg.): Qualitätskonzepte im Personalmanagement. Grundlagen und Fallbeispiele. S. 55-68. Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart.

CISIK, A. (2001): Integriertes Personalmarketing. In: BRÖCKERMANN, R. & PEPELS, W. (Hrsg.): Personalmarketing. Akquisition-Bindung-Freistellung. S. 245-256. Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart.

CISIK, A. (2001): Stellenmärkte im Internet. In: PEPELS, W. (Hrsg.): Erfolgreiche Personalwerbung in Medien. S. 81-92. Oldenbourg Verlag, München.

CISIK, A. (1999): Innovationsmanagement bei der 3M Deutschland GmbH. In: FREY, D. & SCHULZ-HARDT, S. (Hrsg.): Vom Vorschlagswesen zum Ideenmanagement. Zum Problem der Änderungen von Mentalitäten, Verhalten und Strukturen. S. 143-158. Hogrefe-Verlag, Göttingen.

CISIK, A. (1998): Der Mitarbeiter im betrieblichen Lebenszyklus. In: Personalführung, 06, S. 40-43.

CISIK, A. (1997): Dreidimensionales Innovationsmanagement. Ein mitarbeiterorientierter Ansatz zur Steigerung der unternehmerischen Innovationsfähigkeit. In: Personalführung, 12, S. 1182-1188.

CISIK, A. (1994): Perspektiven eines Ganzheitlichen Personalmanagements. Eine organisationspsychologische Studie zum Einfluss des Personalmanagements auf die Arbeitszufriedenheit am Beispiel von Auszubildenden und Trainees eines Unternehmens der Lebensmittelindustrie. Dissertation. Verlag Peter Lang, Frankfurt am Main.

CISIK, A. & EISTERT, J. (1992): Beratergestützte Innovationsprozesse und organisatorische Akzeptanz. In: MAAS, P., SCHÜLLER, A. & STRASMANN, J. (Hrsg.): Beratung von Organisationen. Zukunftsperspektiven praktischer und theoretischer Konzepte. S. 145-164. Ferdinand Enke Verlag Stuttgart.